Please activate JavaScript! — Or click here for the SiteMap.

LOUNGE - Work & Coffee

None

Stadtbibliothek Gadebusch

„Lies mal…“  
None

Herbstzeit ist noch mehr Lesezeit. „Alte Sorten“ von Ewald Arenz ist eine Freundschaftsgeschichte zwischen zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnte. Liss und Sally. Liss lebt auf einem Bauernhof, den sie alleine bewirtschaftet und ist eine Einzelgängerin. Einen Kontakt zur Dorfgemeinschaft scheint es nicht zu geben. Eines Tages taucht Sally, 17 Jahre, auf. Sie will die Welt verändern, ist wütend. Weil eine „Weltveränderung“ zu Hause nicht so stattfinden kann, sie nicht gehört wird, wie sie das möchte, ist sie weggelaufen und auf dem Hof gelandet. Beide Frauen sind in ihrem Leben mit vielen schlimmen Dingen konfrontiert worden. Die Erfahrungen und die Erlebnisse der Frauen verkrallen die beiden Biographien, die jetzt auf diesem Hof leben. Behutsam entwickelt sich eine Freundschaftsgeschichte auf Augenhöhe, die auf Leben und leben lassen basiert. Es ist ein herzerwärmendes Buch mit einer authentischen Sprache, welches eine solche Atmosphäre zaubert, dass man geneigt ist, dort ebenfalls einzuziehen, um miteinander zu imkern, die alten Obstsorten zu ernten oder Schnaps zu brennen Eine wunderbare Herbstgeschichte mit einer authentischen Sprache.